ubungenderpraktischen-300x247[1]Mit den Übungen des praktischen Lebens soll dem Kind zu größerer Selbständigkeit und damit zum Aufbau eines Selbstbewusstseins verholfen werden. Das Kind hat die Möglichkeit in Ruhe und losgelöst vom Alltagsstress, die für die eigene Selbstständigkeit im Alltag erforderlichen Fertigkeiten einzuüben. Die Übungen des praktischen Lebens eignen sich auch besonders gut dafür, die eigene Motorik zu entwickeln und zu fördern, die Umgebung bewusst wahrzunehmen und lernen Initiative zu ergreifen und Verantwortung zu übernehmen.

Das Kind lernt also wie man alltägliche Arbeiten verrichtet. Wie man den Tisch deckt, wie man sich selbst die Schuhe anzieht usw.

ubungendespraktischenleben1-300x182[1]

Hier sind einige ausgewählte Materialien zu den Übungen des praktischen Lebens:
- Schraubholz,
- Anziehrahmen, 
- Löffelübungen   mit Körnern und Bällen,
- Schüttübung mit Sand, Gieß- und Spritzübungen mit Wasser und Getreidemühle